RÜCKKOPPLUNGEN



Volkan T. – akademie der autodidakten

Volkan T. gilt mit als einer der Wegbereiter für den türkischen Hip Hop in Deutschland und in der Türkei. Er arbeitete mit Stars der türkischen HipHop-Szene wie Ceza, Ayben, Sahtıyan, Alaturka Mavzer, Fuat und mit deutschen Rappern wie Kool Savaş, Tone, D-Flame und Galla zusammen. Er war Mitbegründer des Musik-Labels Ruffmix Recordings und komponierte mit seinem Partner Toby Dope Stücke für verschiedene Theateraufführungen und Filmsoundtracks, u.a. für Züli Aladağs mehrfach ausgezeichneten Film Wut und für Tim Staffels Stück Mustafa Woyzeck in der Regie von Alex Holtsch. Als Bassist der Bands Devil Inside und Doom Day ist Volkan T. inzwischen auch einem breiten Heavy Metal- und Noise-Publikum bekannt. Er arbeitete ebenfalls mit internationalen Acts wie Hatebreed, Dropkick Murphys und Sworn Enemy zusammen. Am Ballhaus Naunynstraße stand er in dem Stück Dog eat Dog im Rahmen des Eröffnungsfestivals Dogland 2008 als Gitarrist auf der Bühne. TANZ DICH TOT Hip-Hop Party ist das Format für das er regelmäßig seit 2009 im Ballhaus Naunynstraße hinter den Plattentellern steht.